365tips.be

Blogs ├╝ber: Microsoft Teams, Hintergrundbilder, Intune, OneDrive, Exchange, Azure AD, Windows 10, Security, Tenant, Exchange, Best-Practice, Tipps und Tricks

­čôÖ Tutorial: Hinzuf├╝gen eines E-Mail-Alias in Office 365, Exchange oder Active-Directory

Es gibt mehrere M├Âglichkeiten, E-Mail-Aliase zu Office 365. In diesem Blog werden wir uns die verschiedenen Methoden ansehen, die Sie zum Hinzuf├╝gen eines Alias verwenden k├Ânnen.

Die erste Methode, die wir besprechen werden, ist die "Cloud only"-Methode. Dies bedeutet, dass die Identit├Ąten, Gruppen oder Postf├Ącher nicht im lokalen exchange oder im lokalen Active Directory (AD).

Im Folgenden wird erl├Ąutert, wie ein Alias in einer Exchange-Hybridumgebung eingerichtet wird, in der die Identit├Ąten im Active Directory bekannt sind. Diese Identit├Ąten befinden sich vor Ort und werden synchronisiert mit Azure AD ├╝ber Azure AD Verbinden.

Dieses Verfahren funktioniert f├╝r Postf├Ącher, Gruppen, Ressourcen, gemeinsame Postf├Ącher, Ger├Ąte und R├Ąume. Wenn Sie Fragen haben oder Unklarheiten auftreten, z├Âgern Sie nicht, einen Kommentar im Chat am Ende dieses Blogs zu hinterlassen.

Was ist ein Alias in Office 365?

Ein Exchange-Alias in Office 365 ist eine zus├Ątzliche E-Mail-Adresse, die mit dem Konto eines Benutzers verkn├╝pft ist. Dies kann n├╝tzlich sein, wenn Sie Benutzern die M├Âglichkeit geben wollen, E-Mails an mehrere Adressen zu empfangen.

Um einen Exchange-Alias zu einem Benutzerkonto hinzuzuf├╝gen, rufen Sie das Verwaltungszentrum Office 365 auf. Gehen Sie zum Abschnitt "Benutzer" und w├Ąhlen Sie den Benutzer, dem Sie einen Alias hinzuf├╝gen m├Âchten. Gehen Sie dann auf die Registerkarte "E-Mail-Adressen" und klicken Sie auf "Hinzuf├╝gen". Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie als Alias verwenden m├Âchten, w├Ąhlen Sie die entsprechende Dom├Ąne aus und klicken Sie dann auf "Speichern".

Sobald der Alias hinzugef├╝gt wurde, k├Ânnen die Benutzer E-Mails sowohl ├╝ber die prim├Ąre E-Mail-Adresse, die mit ihrem Konto verbunden ist, als auch ├╝ber die zus├Ątzliche Alias-Adresse empfangen. Sie k├Ânnen auch w├Ąhlen, welche Adresse sie beim Senden von E-Mails verwenden m├Âchten, und k├Ânnen bei Bedarf zwischen den Adressen wechseln.

Im Allgemeinen k├Ânnen Exchange-Aliase in Office 365 eine n├╝tzliche Funktion sein, da sie f├╝r Benutzer, die mehrere E-Mail-Adressen verwenden m├╝ssen, Flexibilit├Ąt und Komfort bieten.

So f├╝gen Sie einen Alias in Office 365 hinzu - nur Cloud

Nur Cloud bedeutet, dass Sie keine Identit├Ąten, Verteilergruppen oder freigegebenen Postf├Ącher vom lokalen Active Directory-Server synchronisieren lassen.

Hinzuf├╝gen eines Alias ├╝ber das Exchange Control Panel

Surfen Sie zum Exchange Control Panel: http://outlook.office.com/ecp

Mailboxen ausw├Ąhlen

W├Ąhlen Sie einen Benutzer, eine Gruppe oder ein gemeinsames Postfach, dem Sie einen Alias hinzuf├╝gen m├Âchten.

W├Ąhlen Sie dann eine E-Mail-Adresseaus .

W├Ąhlen Sie +

W├Ąhlen Sie den E-Mail-Adresstyp: SMTP
Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
W├Ąhlen Sie OK

Ihr Alias wurde erfolgreich hinzugef├╝gt.

So f├╝gen Sie einen Alias ├╝ber das Microsoft Admin Center hinzu

Navigieren Sie zu: https://admin.microsoft.com/

Finden Sie den gew├╝nschten Benutzer

├ľffnen Sie die Benutzereinstellungen, indem Sie auf den Namen dr├╝cken.

F├╝gen Sie den Alias in das folgende Feld ein

W├Ąhlen Sie Hinzuf├╝gen.

Dieser Vorgang kann auch mit einem gemeinsamen Postfach verwendet werden.

Wie kann man einen Alias in Exchange Online ├╝ber PowerShell hinzuf├╝gen?

Melden Sie sich Exchange Online ├╝ber diese Befehle an und f├╝gen Sie ├╝ber diesen Befehl einen Alias hinzu.

Tauschb├ÂrseOnline
Set-Mailbox "info" -EmailAddresses @{add="info2@365tips.be"}

Vor Ort kann dies mit dem Befehl remote-mailbox durchgef├╝hrt werden:

Set-RemoteMailbox "info" -EmailAddresses @{add="info2@365tips.be"}

Vor-Ort-Verwaltung von Posteigenschaften

Dieses ungef├Ąhre Verfahren gilt f├╝r Exchange 2007, 2010, 2013, 2016 und 2019.

Wenn Sie Benutzer und Gruppen von den lokalen Active-Directory-Servern synchronisieren, m├╝ssen Sie dort auch eine "Empf├Ąngerverwaltung" vornehmen.

In einem hybriden Szenario haben Sie die Empf├Ąngerverwaltung vor Ort. Und Mailbox-Berechtigungen online.

Sie k├Ânnen einchecken Azure AD ob Benutzer synchronisiert sind ├╝ber: https://portal.azure.com/#blade/Microsoft_AAD_IAM/UsersManagementMenuBlade/MsGraphUsers

Oder ├╝ber Azure Active Directory - Azure AD Blade verbinden - https://portal.azure.com/#blade/Microsoft_AAD_IAM/ActiveDirectoryMenuBlade/AzureADConnect

Sie k├Ânnen diese Fehlermeldungen erhalten:

  • Es wurde ein Azure Active Directory-Aufruf durchgef├╝hrt, um Objekte zwischen Azure Active Directory und Exchange Online synchron zu halten. Dies ist jedoch fehlgeschlagen. Detaillierte Fehlermeldung: Die angegebenen Eigenschaften f├╝r On-Premises-Mastered-Directory-Sync-Objekte oder Objekte, die derzeit migriert werden, k├Ânnen nicht aktualisiert werden. RequestId : 2b848154-0873-.... Das Problem kann vor├╝bergehend sein. Bitte versuchen Sie es ein paar Minuten sp├Ąter erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, finden Sie weitere Informationen unter Ausnahmeregelungen.
  • Der Vorgang f├╝r das Postfach "First Last" ist fehlgeschlagen, da es sich au├čerhalb des Schreibbereichs des aktuellen Benutzers befindet. Die Aktion "Set-Mailbox", "EmailAddresses", kann f├╝r das Objekt "First Last" nicht ausgef├╝hrt werden , da das Objekt von Ihrer lokalen Organisation synchronisiert wird. Diese Aktion sollte f├╝r das Objekt in Ihrer lokalen Organisation ausgef├╝hrt werden.

Sie k├Ânnen diese Einstellungen dann im lokalen AD anpassen, da die Empf├Ąngerverwaltung eine lokale Kompetenz ist.

├ľffnen Sie das lokale Active Directory Benutzer und Computer.

W├Ąhlen Sie oben "Ansicht" -> Erweiterte Funktionen

├ľffnen Sie den gew├╝nschten Benutzer -> Eigenschaften ausw├Ąhlen.

F├╝gen Sie ein Alias-Attribut ├╝ber Active Directory hinzu.

W├Ąhlen Sie auf Benutzereigenschaften -> Attribut-Editor

F├╝gen Sie unter proxyAddresses ein smtp:test2@365tips.be hinzu . (Pr├Ąfix + Suffix / Dom├Ąne)

Erzwingen Sie eine Azure AD Synchronisierung über diesen Blog - um sicherzustellen, dass Änderungen an der E-Mail-Adresse Office 365 synchronisiert werden.

Der Alias wurde hinzugef├╝gt. Sie k├Ânnen dies ├╝ber validieren : https://outlook.office.com/ECP

Suchen Sie den Benutzer - W├Ąhlen Sie E-Mail-Adressen aus .

├ťberpr├╝fen Sie, ob die Aliasnamen gesetzt sind.

F├╝gen Sie einen Alias in Exchange on-premises hinzu und synchronisieren Sie mit Office 365

Rufen Sie auf dem lokalen Server exchange die ECP-URL auf und melden Sie sich mit einem Exchange Administrator oder einem Dom├Ąnenadministrator-Konto an.

Navigieren Sie zu: https://localhost/ecp/

W├Ąhlen Sie Mailboxen -> W├Ąhlen Sie die gew├╝nschte Mailbox.

Ge├Ąnderte E-Mail-Adressen.

Machen Sie eine Azure AD Synchronisieren:

Start-ADSyncSyncCycle -PolicyType Delta

Die Aliasnamen sind jetzt mit Azure AD / Office 365 synchronisiert.

Hinzuf├╝gen eines Alias in Exchange Online ├╝ber PowerShell

Melden Sie sich Exchange Online ├╝ber diese Befehle an und f├╝gen Sie ├╝ber diesen Befehl einen Alias hinzu.

Connect-ExchangeOnline'.
Set-Mailbox "info" -EmailAddresses @{add="info2@365tips.be"}

Vor Ort kann dies mit dem Befehl remote-mailbox durchgef├╝hrt werden:

Set-RemoteMailbox "info" -EmailAddresses @{add="info2@365tips.be"}

Lesen Sie auch

Wiederherstellung eines gel├Âschten Postfachs in einem anderen Postfach - Exchange Online
Exchange E-Mails wiederherstellen (wiederherstellen) - Neues Exchange Portal - Online
Installieren Sie das neue Modul Exchange Online PowerShell V2
Verwaltung von Postf├Ąchern ├╝ber Hybrid Exchange

Tagged: , , , ,
0 0Stimmen
Artikel-Rezension
Abonnieren
Lassen Sie es uns wissen, wenn es
Gast

0 Kommentare
Inline-R├╝ckmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
W├╝rde gerne wissen, was Sie denken, hinterlassen Sie einen Kommentar. x