365tips.be

Blogs ├╝ber: Microsoft Teams, Hintergr├╝nde, Intune, OneDrive, Exchange, Azure AD, Windows 10, Security, Tenant Exchange, best-practice, Tipps und & Tricks

­čĹĘ­čĺ╗ Wie ├Ąndert man ein 'Userprincipalname' ├╝ber PowerShell in Microsoft 365 oder Azure AD?

Was ist PowerShell?

PowerShell ist ein Befehlszeileninterpreter und eine Umgebung, die von Microsoft f├╝r die Konfiguration und Verwaltung von Systemen entwickelt wurde. Es basiert auf dem .NET Framework und bietet einen umfassenden Satz von Cmdlets (Befehlszeilen-Tools) zur Durchf├╝hrung einer Vielzahl von Aufgaben, wie z. B. die Verwaltung von Benutzerkonten, die Installation von Software und die Verwaltung von Netzwerkkonfigurationen. PowerShell ist Teil mehrerer Microsoft-Produkte, darunter Windows und Office 365und kann von Systemadministratoren und anderen fortgeschrittenen Benutzern verwendet werden.

Was ist eine UserPrincipalName (UPN)

Ein User Principal Name (UPN) ist eine eindeutige Identit├Ąt f├╝r einen Benutzer in Microsoft 365. Sie wird verwendet, um Nutzer innerhalb der Microsoft 365-Umgebung zu identifizieren und zu authentifizieren. Der UPN besteht aus zwei Teilen: einem Kontonamen und einem Dom├Ąnennamen.

Der Kontoname ist der Name des Benutzers, mit dem du dich bei Microsoft 365 anmeldest. Das kann zum Beispiel der Name des Nutzers sein, wie "johndoe" oder "janedoe".

Der Dom├Ąnenname ist der Name der Dom├Ąne, zu der der Nutzer geh├Ârt. Das kann z.B. der Name des Unternehmens oder der Organisation sein, wie "contoso" oder "fabrikam".

Der UPN wird verwendet, um zu bestimmen, auf welche Ressourcen ein Nutzer zugreifen kann und welche Richtlinien f├╝r den Nutzer gelten. Wenn ein Benutzer zum Beispiel mit dem UPN"johndoe@contoso.com"angemeldet ist,hat er Zugriff auf alle Ressourcen, die f├╝r Benutzer in der Dom├Ąne "contoso.com" verf├╝gbar sind.

Zusammengefasst ist ein User Principal Name (UPN) eine eindeutige Identit├Ąt f├╝r einen Benutzer in Microsoft 365. Sie wird verwendet, um Nutzer zu identifizieren und zu authentifizieren und um zu bestimmen, welche Ressourcen und Richtlinien f├╝r den Nutzer gelten. Der UPN besteht aus einem Kontonamen und einem Dom├Ąnennamen.

Wie kann ich eine 'Userprincipalname' ├╝ber PowerShell in Microsoft 365 oder Azure AD ├Ąndern?

Die Anpassung von UPNs oder UserPrincipalNames kann n├╝tzlich sein, um Manipulationen in gro├čem Umfang vorzunehmen, wenn z. B. Unternehmen fusionieren oder einen neuen Dom├Ąnennamen erhalten.

Diese Anpassungen sind heute in der Praxis imPortal Office 365 nicht m├Âglich.

Installieren Sie das MSOnline-Modul

Install-Module -Name MSOnline
1

Verbinden Sie sich mit Azure AD mit diesen 2 Befehlen

Connect-msolservice

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein

1

Ändern einer UserPrincipalname (UPN) über PowerShell

Set-MsolUserPrincipalName -UserPrincipalName DebraB@oldUPN.com -NewUserPrincipalName DebraBerger@365tips.be

Sie k├Ânnen mehrere UPNs mit mehreren Zeilen anpassen:

Set-MsolUserPrincipalName -UserPrincipalName = Der aktuelle UPN
NewUserPrincipalName = Der neue UPN.

Beispiel nach diesen Anpassungen der userprincipalname

In diesem Screenshot kannst du die Änderung nach UserPrincipalname über PowerShell sehen.

1

Siehe auch diese PowerShell Tipps

Start von Powershell f├╝r die Verwaltung von Microsoft 365
Wie installiert man das Modul Azure AD preview mit PowerShell?
Tutorial: Wie erstellt und verwaltet man Microsoft Teams mit PowerShell?
Wie wird PowerShell 7 installiert und verwendet? - Administrator-Tools

├ťber den Autor

Tagged: , ,
0 0 Abstimmung
Produktbewertung
Abonnieren
Teilen Sie uns mit, ob es
Gast

5 Kommentare
Älteste
Neueste Meistgew├Ąhlt
Inline-R├╝ckmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Edgardo
Edgardo
vor 1 Jahr

Set-MsolUserPrincipalName : Zugriff verweigert. Sie haben keine Berechtigung, dieses Cmdlet aufzurufen.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Set-MsolUserPrincipalName -UserPrincipalName mmollica@XXXX.com -N ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : OperationStopped: (:) [Set-MsolUserPrincipalName], MicrosoftOnlineException
+ FullyQualifiedErrorId : Microsoft.Online.Administration.Automation.UserNotFoundException,Microsoft.Online.Admini
stration.Automation.SetUserPrincipalName

Brioche
Brioche
vor 11 Monaten

Bonjour,
Wie lassen sich andere Attribute in der Masse einbringen? Beispiel: die Telefonnummer oder der Ort.

Windows10
Windows10
vor 3 Monaten

Und f├╝r alle Benutzer in AzureAD ?

wpdiscuz   wpDiscuz
5
0
Ich w├╝rde gerne wissen, was du denkst, hinterlasse einen Kommentar.x
%d Blogger wie diese: