365tips.be

Die besten Microsoft 365-Tipps im Internet

OBS und Microsoft Teams: Ein Leitfaden für integriertes Live-Streaming

Open Broadcaster Software (OBS) ist ein beliebtes Open-Source-Tool für Live-Streaming und Videoaufzeichnung. Durch die Integration von OBS mit Microsoft Teams können Sie professionelle und ansprechende Präsentationen, Webinare und Meetings erstellen, indem Sie die erweiterten Streaming- und Aufzeichnungsfunktionen von OBS nutzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie OBS in Kombination mit Microsoft Teams verwenden können.

Schritt 1: OBS herunterladen und installieren. Gehen Sie auf die offizielle OBS-Website(https://obsproject.com/) und laden Sie die Software für Ihr Betriebssystem (Windows, macOS oder Linux) herunter. Installieren Sie OBS auf Ihrem Computer, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Schritt 2: Laden Sie das OBS Virtual Camera Plugin herunter und installieren Sie es. Rufen Sie die GitHub-Seite von OBS Virtual Camera auf(https://github.com/Fenrirthviti/obs-virtual-cam/releases) und laden Sie die neueste Version des Plugins herunter. Installieren Sie das OBS Virtual Camera-Plugin, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen. Mit diesem Plugin können Sie OBS als virtuelle Kamera in Microsoft Teams verwenden.

Schritt 3: Konfigurieren Sie das OBS für Ihren Live-Stream oder Ihre Aufnahme. Öffnen Sie OBS und erstellen Sie eine neue Szene, indem Sie auf das Pluszeichen (+) unter dem Fenster "Szenen" klicken. Fügen Sie Quellen zu Ihrer Szene hinzu, z. B. einen Videoanruf, eine Bildschirmaufnahme, Bilder, Text und andere Multimedia-Elemente. Passen Sie die Größe und Position Ihrer Quellen an, indem Sie sie im Vorschaufenster ziehen und skalieren. Konfigurieren Sie Ihre Audioeinstellungen, indem Sie im Menü "Einstellungen" die Option "Audio" wählen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon und alle anderen Audioeingänge richtig eingestellt sind.

Schritt 4: Starten Sie die OBS Virtual Camera. Gehen Sie in OBS zum Menü "Tools" (Werkzeuge) und wählen Sie "VirtualCam" (Virtuelle Kamera). Klicken Sie auf "Start", um die OBS Virtual Camera zu starten. Dadurch wird Ihre OBS-Szene als virtuelle Kamera in Microsoft Teams verfügbar gemacht.

Schritt 5: Konfigurieren Sie Microsoft Teams für die Verwendung von OBS. Öffnen Sie Microsoft Teams und starten Sie ein Meeting oder nehmen Sie an einem bestehenden Meeting teil. Klicken Sie auf das Kamerasymbol, um Ihre Kamera zu aktivieren (falls sie nicht bereits aktiviert ist). Klicken Sie auf das Ellipsen-Symbol (drei Punkte) in den Meeting-Steuerelementen und wählen Sie "Geräteeinstellungen". Wählen Sie im Dropdown-Menü unter "Kamera" die "OBS Virtual Camera" als Kameraquelle aus.

Ihre OBS-Szene sollte nun als Kamera-Feed in Microsoft Teams erscheinen. Sie können Ihren Livestream oder Ihre Aufzeichnung in OBS starten, und die Ausgabe wird in Microsoft Teams angezeigt, so dass Sie professionelle und ansprechende Videoerlebnisse für Ihre Präsentationen, Webinare und Meetings erstellen können.

Sehen Sie sich auch dieses praktische Video-Tutorial von Giuliano De Luca an

📸 Wie man die virtuelle OBS-Kamera in Microsoft Teams Meetings verwendet - YouTube

0 0 Abstimmung
Produktbewertung
Abonnieren
Teilen Sie uns mit, ob es
Gast

1 Antwort
Älteste
Neueste Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Harald
Harald
vor 10 Monaten

Und dann ist dieses Video als Werbung in diesem Artikel zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=uZpAQI-ckTc

Das nenne ich eine professionelle Präsentation, hahahahaha!

Entfettung.png
1
0
Ich würde gerne wissen, was ihr denkt, hinterlasst einen Kommentar.x